geprüft 2010
Berichtsprofil

Nachhaltigkeitsbericht 2010

Mit unserem Nachhaltigkeitsbericht stellen wir dar, welche ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen mit unserer Geschäftstätigkeit verbunden sind und mit welchen Strategien und Lösungen wir diesen begegnen.
Wir wollen mit dem vorliegenden Bericht unsere Stakeholder umfassend, transparent und prägnant informieren. Die Anliegen unserer Geschäftspartner und Mitarbeiter ebenso wie der Aktionäre, Nichtregierungsorganisationen, Lieferanten, Behörden und breiten Öffentlichkeit bilden die Grundlage unserer Berichterstattung. Sie geben uns entscheidende Impulse für unsere Nachhaltigkeitsstrategie.
In den Schwerpunktkapiteln zeigen wir, wo der Fokus unseres Nachhaltigkeitsengagements liegt: in
unserem Beitrag zur Gesundheitsversorgung, zur Ernährungssicherung und zum Klima- und Ressourcenschutz. In den Kapiteln Unternehmensführung, Mitarbeiter, Ökologie, Innovationen & Produkte und Gesellschaftliches Engagement berichten wir anhand von Daten und Fakten detailliert über unsere Nachhaltigkeitsleistung. Im Rahmen einer Neustrukturierung der Themen hat sich unsere Kapitelstruktur verändert. So wurde das Kapitel „Menschenrechte“ den Kapiteln „Unternehmensführung“
und „Mitarbeiter“ zugeordnet, die „Produktverantwortung“ dem Kapitel „Innovationen & Produkte“. Die Steuerung der Nachhaltigkeit im Unternehmen erfolgt über Ziele und Leistungsindikatoren. Im Kapitel „Nachhaltigkeitsstrategie“ ziehen wir eine kurze Bilanz des bisherigen Zieleprogramms „2006+“ und stellen unsere neuen Ziele bis 2015 vor.
Mit dem Bericht streben wir größtmögliche Übersichtlichkeit, Überprüfbarkeit und Transparenz an. Unsere Aussagen gelten für alle Standorte und Aktivitäten des Bayer-Konzerns. Ernst & Young hat erstmals alle Inhalte einer prüferischen Durchsicht unterzogen. Aufgrund der Fülle an Informationen stehen ausgewählte Berichtsinhalte ausschließlich online zur Verfügung. Sie sind an der jeweiligen Stelle farbig markiert und wurden ebenfalls in die Prüfung einbezogen.
Dieser Bericht wird in Deutsch und Englisch aufgelegt. Redaktionsschluss war der 28. April 2011. Unser nächster Nachhaltigkeitsbericht soll 2012 veröffentlicht werden.
Um die Lesbarkeit zu erleichtern, wird häufig die männliche Schreibweise für Personenbezeichnungen
gewählt. Damit sind sowohl weibliche als auch männliche Personen gemeint.
Wichtige Orientierung für unsere Berichterstattung bilden die G3-Leitlinien der „Global Reporting Initiative (GRI)“ und die zehn Prinzipien des „UN Global Compact (UNGC)“. Ein kurzgefasster GRI-Index mit den korrespondierenden Prinzipien des UNGC verweist auf die Stellen, an denen wir im Bericht Auskunft zu den einzelnen GRI-Indikatoren und den UNGC Prinzipien geben. GRI hat die Einhaltung des Levels A+ geprüft und bestätigt.

In unserem Online-Bericht finden Sie eine ausführliche Übersicht der GRI-Indikatoren [ 1 ] und unsere Fortschritte bei der Umsetzung der zehn Prinzipien des UNGC [ 2 ].
http://www.nachhaltigkeit2010.bayer.de/de/nachhaltigkeitsbericht.aspx

Copyright © Bayer AG

Seite drucken

Suche

Download Center

Service

Special Interest